Der Advent steht vor der Tür – Gift Guide Adventskranz

Der Advent steht vor der Tür – Gift Guide Adventskranz

Und damit ist es Zeit für einen neuen Adventskranz und auch etwas Zeit für Werbung für meine kreativen Kolleginnen. Auch in diesem Jahr habe ich mich auf die Suche gemacht, um den ultimativen Adventskranz zu finden, und ich muss sagen, dass es etwas schwerer war als sonst. Ich musste intensiv stöbern, um ein paar echte Schmankerln zu finden – dafür habe ich in diesem Jahr sowohl bei dawanda, als auch bei Amazon Handmade geschaut und jeweils meine drei Favoriten für euch hier verlinkt.

Handmade Adventskranz bei Dawanda

Adventskranz

Das ist meine Dawanda Auswahl. Der erste Handmade Adventskranz vom Shop Red Banshee begeistert mich, weil er eine Geschichte erzählt. Er ist so üppig und beladen, wie man es sich für ein kitschiges Weihnachten nur wünschen kann. Durch die vielen Einzelteile ist der Preis auf jeden Fall gerechtfertigt.

Der zweite Handmade Adventskranz in türkis ist von dem holländischen Shop Filz-Art.  Bei Margot findet ihr so viele Waldorf-inspirierte Sachen aus Filz, man kommt aus dem Stöbern gar nicht mehr heraus. Was ich daran liebe, ist die Magie der Zwerge und Wichtel. Außerdem wird Filz ja aus einem meiner liebsten Materialien – Wolle – hergestellt. Ich liebe es.

Der dritte Handmade Adventskranz ist sehr opulent, was ich liebe, und im Shabby Chic gestaltet. Ihr findet ihn im Shop von einfachschön!, so wie viele andere, weihnachtliche Dekorationen. Ob es einer von diesen mein Adventskranz in diesem Jahr werden wird? Schauen wir doch einmal, was wie bei Amazon handmade so finden.

Handmade Adventskranz bei Amazon

Adventskranz

Bei Amazon war es etwas schwierig. Red Banshee ist dort auch unterwegs. Der Shop heißt zwar anders, aber man erkennt das Design gleich wieder. Ich habe einige spannende, minimalistische Gestecke gefunden, wie von Woods oder Kellerwerke, die durchaus ihren Reiz haben – ich bin ja mehr für den Kitsch zu haben ;). Es waren auch einige, eher als klassisch zu bezeichnende Kränze im Sortiment, die eher in Richtung Landhausstil gingen, wie der abgebildete Kranz von Floradina.

Die Suche bei Dawanada nach „Adventskranz“ spuckt mehr als 6000 Produkte aus, während es bei Amazon handmade nur 173 sind, wovon viele jedoch Türkränze und andere Dekorationen sind. Wer auf der Suche nach einem kreativen, schönen Handmade Adventskranz ist, wird also eher bei Dawanda fündig.

Handmade Adventskranz selber machen

Die nächste Möglichkeit ist es natürlich, einen Adventskranz einfach selbst zu machen. Wie die meisten Kreativen habe ich jede Menge Supplies auf Lager, die nur darauf warten, endlich eingesetzt zu werden. Das nötige Zubehör gibt es günstig bei Buttinette. Kränze, Kerzen, Kranzhalter….aber um es mal realistisch zu sehen, ich glaube, das wird zeitlich einfach nichts mehr!

Viel Auswahl bei Buttinette.

Ich denke, ich werde beim guten alten Dawanda stöbern, damit ich nicht in letzter Minute einen Kranz aus dem Supermarkt kaufen muss (das wäre nicht das erste Mal, einmal hätte ich den Termin beinahe verpasst).

Rilke zum Advent

Hier habe ich noch ein schönes Gedicht von Rilke gefunden, für die passende Stimmung:

Der Abend kommt von weit gegangen
durch den verschneiten, leisen Tann.
Dann preßt er seine Winterwangen
an alle Fenster lauschend an.

Und stille wird ein jedes Haus:
die Alten in den Sesseln sinnen,
die Mütter sind wie Königinnen,
die Kinder wollen nicht beginnen
mit ihrem Spiel. Die Mägde spinnen
nicht mehr. Der Abend horcht nach innen,
und innen horchen sie hinaus.

 

 

Die Links in diesem Beitrag sind Werbelinks.

 

 

Stofflieblinge: Stoffe nach EN-71-3 zum Puppenmachen

Stofflieblinge: Stoffe nach EN-71-3 zum Puppenmachen

Wer Puppen für andere herstellt, muss gesetzliche Vorgaben einhalten, die sich natürlich auch mit der Beschaffenheit der Materialien beschäftigen. Die deutsche Designerin Susanne von Hamburger Liebe hat tolle Designs kreiert, die in Konformität zu EN-71-3 produziert worden sind. Natürlich gibt es auch von Westfalenstoffe viele geeignete Stöffchen für süße Puppen oder Puppenkleider. Diese beiden Hersteller möchte ich erwähnen, weil ich diese Stoffe selbst verarbeite und begeistert von ihnen bin.

Westfalenstoffe sind ja von jeher mit den Stoffpuppen nach Waldorf-Art verknüpft, auch bevor die Stoffe konkret nach EN-71-3 getestet wurden. Diese Tests bestätigten für viele Puppenmacher nur, was sie ohnehin schon wussten: Westfalenstoffe ist vertrauenswürdig. Natürlich ist es aber gut, wenn man das auch schwarz auf weiß hat.

Hier kann man die Zertifikate von Westfalenstoffe einsehen und herunterladen

Susanne von Hamburger Liebe gibt hier Auskunft über die Stoffe nach En-71-3

Hier sind meine Stofflieblinge des Tages:

collage-stoff-en2

Feincord Flowers,

Beispielpüppchen,

Elephant Love Jersey  steht auf meiner Liste ganz oben,

Püppchen in LOVE Feincord sucht noch ein Zuhause,

Kamehema Popeline hat so schöne Farben, toll zu kombinieren mit weißem Bio-Nicki.

Nicki Westfalen ist ein Klassiker für diese Püppchen.

Erstlingspüppchen Wunschanfertigung,

Beispielstoff Junge Linie.

Wer auch als Kleinhersteller sicheres Spielzeug herstellen will, schafft das viel besser, wenn er nicht allein ist. Darum gibt es den Verein: Wir machen Spielzeug, in dem kleine Manufakturen gemeinsam Großes leisten. Dort findet Du alle nötigen Informationen.

 

Dieser Post enthält Werbelinks.

MerkenMerken

Bild

Immertreu Stoffpuppen im Mai

Ich freue mich sehr, jetzt noch mal einen Blick auf alle Mai Püppchen zu werfen – es ist ja auch erst Oktober – und nehme mir fest vor, mein Blog wieder auf den aktuellen Stand zu bringen. Es ist traurig, dass man so selten zum Bloggen kommt. Einerseits liegen andere Marktingkanäle weit vorn, zum Beispiel Facebook und Instagram, und es ist viel leichter, dort schnell etwas zu posten, andererseits gibt es immer viel anderes zu tun, das kennt ihr ja selbst.Hier also meine Mai-Püppchen. viel Spaß!

Immertreu Stoffpuppe

Immertreu Stoffpuppen vom April

Immertreu Stoffpuppen vom April

Hier ein paar Bilder vom April 🙂

Immertreu Stoffpuppe

Immertreu Stoffpuppe

Immertreu Stoffpuppe
Gliederpuppen mache ich selten, ich feile immer noch am perfekten Schnitt.

Immertreu Stoffpuppe Immertreu Stoffpuppe

Immertreu Stoffpuppe
Hier durfte ich ein sehr abgeliebtes Püppchen nach einem Bild ersetzen – gleich in doppelter Ausführung.
Immertreu Stoffpuppe
Ein kleiner Popo muss aber sein 🙂

Immertreu Stoffpuppe Immertreu Stoffpuppe Immertreu Stoffpuppe Immertreu Stoffpuppe

Immertreu Stoffpuppe
Sockenliebchen und Schmusi – farblich passend.
Immertreu Stoffpuppe
Minis liebe ich <3 Sie sind nur 12 cm groß.
Immertreu Stoffpuppe
Ich nennen die Minis: Eine Handvoll Glück.

Immertreu Stoffpuppe

MerkenMerken

MerkenMerken

Bild

Püppchen aus dem März *hust

Das nennt man wohl „sträflich vernachlässigt“, was mit meinem Blog so passiert. Doch es ist nie zu spät, von Neuem zu beginnen, darum beginne ich heute mit dem Püppchen von März, was natürlich schon eine genaue Weile her ist. Vielleicht machen sie euch etwas Freude und inspirieren euch, und wenn ihr euch auch ein Püppchen wünscht, schreibt mir eine MAIL oder klickt mal bei dawanda rein. Der neue Amazon Shop ist noch nicht wirklich voll. Die Hauptsache ist jedoch, dass alle Püppchen nach Wunsch gefertigt wurden und gut in ihrem neuen Zuhause angekommen sind.

Read more

Der Garten, meine zweite (dritte) Leidenschaft

Der Garten, meine zweite (dritte) Leidenschaft

Ich liebe meinen Garten. Darin zu arbeiten ist so entspannend. Gut, hier gibt es keinen Rasen, eher eine Wiese in wechselnden Aggregatzuständen. Aber das Wichtigste, was der Garten mir schenkt, ist Essen, und die Erkenntnis, dass Geduld eine Tugend ist.

„Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.“

Im Garten zu sein erinnert mich an meine Oma. Dort gab es riesige Beete voller Erdbeeren, die sich entlang des Zaunes einmal um den Garten schlängelten. Man konnte stundenlang naschen, und sie schienen nicht weniger zu werden. Ähnlich war es mit den Pflaumen, die zur Erntezeit in so großen Mengen anfielen, dass das eingekochte Pflaumenmus für drei Familien gereicht hätte. Darum wurde es auch getauscht, und zwar gegen Äpfel und Eier. Damals gab es noch viel mehr Apfelsorten, und ich erinnere mich, wie meine Mutter die Äpfel auf dem Kleiderschrank lagerte, säuberlich ausgelegt auf einer Lage Zeitungspapier. Der zarte Duft hing den ganzen Winter über im Zimmer.  Read more

Blogparade #werbloggtda No2 – das Blogger Q&A SOCIAL MEDIA

Blogparade #werbloggtda No2 – das Blogger Q&A SOCIAL MEDIA

Mit einiger Verspätung nehme ich am zweiten Teil des Blogger Q&A teil, das von der lieben Jasmin ins Leben gerufen wurde. Diesmal geht es um Social Media, und ich merke schon an einigen der Fragen, das ich wohl etwas old-fashioned bin. *haha

1. Auf welchen Social Media Plattformen bist du aktiv? Read more

Endlich bei amazon handmade – und warum ich meinen eigenen Shop geschlossen habe

Endlich bei amazon handmade – und warum ich meinen eigenen Shop geschlossen habe

Nicht dass mich jemand falsch versteht, ich glaube nicht, dass Amazon der Weisheit letzter Schluß oder der heilige Gral ist, aber nachdem ich Immertreu schon vor Wochen dort angemeldet habe, wurde es nun wirklich Zeit, den Shop zu füllen. Yay!

Zunächst habe ich mir vorgenommen, nur fertige Sachen dort einzustellen und die Wunschanfertigungen bei dawanda zu belassen, aber ich weiß noch nicht, wie es weiter geht. Für alle die sich wundern, warum sie von immertreu-puppen.de jetzt zu dawanda umgeleitet werden – ich habe den eigenen Shop vorerst geschlossen.

Ich war eigentlich ganz zufrieden mit dem Shop auf Basis von Woocommerce, vor allem im Vergleich zu 1&1, wo Immertreu lange war. Aber wie vielleicht manche von euch wissen, ist das Schreiben momentan mein Hauptjob, und auch wenn Immertreu ein Familienunternehmen ist und alle Hände mitarbeiten, für die technischen Sachen wie Blogpflege, Shoppflege usw. bin ich zuständig. Da macht der eigene Shop definitiv etwas mehr Arbeit, vor allem was Rechtstexte, Aktualisierungen, Verschlüsselung usw. betrifft. Der Vorteil: Er kostet nichts, nur die Gebühr für die Domain fällt an. Doch es ist alles  nicht zu schaffen, vor allem jetzt, wo die Gartensaison wieder begonnen hat.

Die Verkaufsplattformen haben ihre Vorteile: Read more

Blogparade #werbloggtda No1 – das Blogger Q&A

Blogparade #werbloggtda No1 – das Blogger Q&A

Facebook kann ganz schön nützlich sein, besonders wenn man dort gemeinsam tolle Aktionen startet wie eine Blogparade. Jasmin hatte die Idee und hat uns alle zusammengetrommelt, damit wir uns nun jeden Monat neuen Fragen stellen können. Wir sind rund 30 Bloggerinnen und ihr seid hoffentlich eine Menge interessierte Leser. Nun denn, ran an die Fragen!

Welchen Ort würdest du gerne einmal bereisen? Read more

Unicorn Girls – Einhorn Puppen #ichnähbio

Unicorn Girls – Einhorn Puppen #ichnähbio

Ja, ich bin auch etwas mit dem Einhorn-Virus befallen worden. Die sind aber auch so richtig schön kitschig. Ich habe also auch zwei kleine Einhornmädchen genäht, und zwar aus Biostoffen, das ist ja klar, darum verlinke ich auch wieder zur Linkparty! 🙂

So eine Einhorn Puppe ist ganz schön praktisch, denn wenn man mal eine Einhornparty feiern will, dann ist sie natürlich gleich zur Stelle. Ob sie magische Fähigkeiten oder besondere Talente für Glitzerstaub haben, konnte ich mich nicht ausprobieren. Doch die kleinen Hörner kann man natürlich abnehmen 🙂

Noch sind die beiden im Shop und warten auf spielfreudige kleine Eltern. Sie reisen auch getrennt, wenn es sein muss. 🙂

Püppchen im Januar #ichnähbio #biostoff-linkparty

Püppchen im Januar #ichnähbio #biostoff-linkparty

Ich freue mich sehr dass das Thema Biostoffe immer mehr Aufmerksamkeit bekommt. Ich nähe meine Püppchen natürlich auch aus Biostoffen und fülle sie mit Schafwolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung. Dadurch sind sie zwar nicht vegan, doch die natürlichen Eigenschaften der Wolle haben viele Vorteile, auf die ich nicht verzichten möchte. Es ist ein natürliches Produkt, das antibakteriell wirkt, Wärme speichert und wieder abgibt. Zudem hat sie einen zarten, ganz wunderbaren Duft. (Auf Wunsch mache ich natürlich auch vegane Püppchen).

Die Auswahl an GOTS Stoffen (Birgit von Selbermachen macht glücklich beschreibt hier sehr gut die Unterschiede zwischen den einzelnen Zertifizierungen) ist mittlerweile riesig! Ich verwende sehr gerne Lillestoff, Lebenskleidung, Westfalenstoffe und C Pauli.

Nun habe ich zwei tolle Linkpartys entdeckt, an denen ich mich gerne beteilige.

Die eine wurde von Birgit auf ihrem Blog Selbermachen macht glücklich gestartet.

Da ich das erste Mal teilnehme, verlinke ich ausnahmsweise Püppchen, die in mehr als einer Woche entstanden sind.

Die andere Linkparty hat Kerstin von Keko-Kreativ ins Leben gerufen und ist bereits Nummer #27. Wo war ich nur?

 

Hier sind also meine Püppchen aus dem Januar:

Seid ihr auch Biostoffe-Fans?

Einhorn Kissen nähen #immertreugehtfremd

Einhorn Kissen nähen #immertreugehtfremd

Werbung!

Dieses Einhorn Kissen sollte eigentlich schon zu Weihnachten fertig sein, und zwar in dreifacher Ausführung: Für jedes Kind eines als Geschenk. Gut, dass diese Woche zwei meiner Mädchen Geburtstag haben, sonst würden sich der Plüsch und die Unicorn Dekoration wohl noch eine Weile auf meinem Nähtisch türmen.

Einhorn Kissen

Auch wenn zwei meiner Kinder schon ganz schön erwachsen sind und kein Kinderzimmer mehr haben, finde ich ein Unicorn momentan immer ein tolles Geschenk. Kein Ahnung, woher der Hype kommt, doch als ich diese Einhorn Kissen bei rosarosa gesehen habe, stand sofort fest, dass ich für meine Mädchen welche nähen will. So ein Einhorn Kissen macht einen schließlich nicht zum Baby, sondern es ist auch für große Mädchen ein netter und kuscheliger Begleiter, der geduldig auf dem Sofa oder im Bett wartet, während man unterwegs ist.

Ich bin für den ersten Versuch ganz zufrieden mit meinem Einhorn Kissen, auch wenn die Varianten bei rosa rosa noch einen Ticken niedlicher sind, wie ich finde. Aber ich habe es mit Liebe genäht und hoffe, es macht morgen als Geschenk zum Geburtstag eine Menge Freude 🙂

Einhorn Kissen
Einhornbande Nähanleitung von rosarosa

Wie sind meine Erfahrungen beim Nähen von diesem Einhorn Kissen?

Read more

Blogparade *Kleine schneeweiße Schneeflöckchen

Blogparade *Kleine schneeweiße Schneeflöckchen

Als ich auf dem Blog Habe ich selbstgemacht von Julia von ihrem neuen Blogprojekt gelesen haben, war ich gleich Feuer und Flamme. Es geht um das Thema: 1 Motto – 100 Ideen, und das erste Thema lautet: Kleine schneeweiße Schneeflöckchen.

Ich hatte sofort ein Püppchen vor Augen und jetzt am Wochenende habe ich mir die Zeit genommen, meine Ideen umzusetzen.

Die Stickdatei mit der Schneeflocke habe ich aus einem Etsy Shop, sie hat nur knapp über 2 Euro gekostet, und jede der Schneeflocken gibt es in vielen verschiedenen Größen. Das war für mich sehr praktisch, denn die meisten anderen Eiskristalle, die ich zum Sticken gefunden habe, waren sehr groß.

Und hier ist sie nun, meine Eisprinzessin:

Dieses Püppchen kann mit den Fingern frisiert werden und eignet sich für Kinder ab 3 Jahren.

Ich freue mich schon auf die nächsten Themen bei dieser tollen Blogparade! Ich hoffe das ich es schaffe, das ganze Jahr dran zu bleiben. Macht doch auch mit!

Habt einen guten Start in die Woche!