Die besten Möglichkeiten, wo du Handgemachtes kaufen kannst

Die besten Möglichkeiten, wo du Handgemachtes kaufen kannst

Weihnachten naht in großen Schritten und es stellt sich die alljährliche Frage stellt, womit man Freunde und Familie beschenken kann. Eines ist klar: Wer etwas Besonderes schenken will, schenkt Handgemachtes. Das steht seit einigen Jahren außer Frage, doch 2018 stellt sich ein gewaltiges Problem: Dawanda hat geschlossen, und nicht nur als Verkäufer (*fingerzeig), auch als Käufer müssen wir nun überlegen, wo wir Handgemachtes bestellen können.

Vielleicht bist du ja erstklassig organisiert und die Präsente liegen schon seit Wochen eingepackt im Schrank. Oder du bist wie ich und beginnst jetzt erst langsam, dir über das Thema Gedanken zu machen. Dann habe ich hier ein paar Anregungen für dich, wo du Handgemachtes shoppen kannst, und zwar sowohl online als auch offline. Vorhang auf und fort mit den Dawanda-Abschiedstränchen!

Makerist: Ja, dann mach es doch einfach selbst!

Makerist (klicke hier, um die Seite aufzurufen) ist weniger bekannt, als ich gedacht hätte – es wird Zeit, das zu ändern! Die Berliner Seite gibt es seit 2013 und es tummeln sich mehr als 500 Anbieter von Anleitungen. Ob Spielzeug nähen (natürlich ist auch Immertreu mit einem Shop dabei, <– klick), Kuscheliges stricken, Basteln, Nähen oder Plotten, es gibt Anleitungen zu allen Themen. Besonders hilfreich sind die Videokurse.

Farbenmix – das Handmade Urgestein bietet ebenfalls zahlreiche Anleitungen

Ja, ich weiß, du willst Handgemachtes kaufen, aber vielleicht nähst du ja doch selbst etwas Schönes? Genügend Zeit ist auf jeden Fall noch und bei den  492 Schnittmustern von Farbenmix <– klick ist garantiert etwas Passendes dabei. Ob Wickeltasche oder Kuscheltier, Geldbörse oder eine der unzähligen Taschen, die Auswahl ist großartig.

Buttinette – günstiges Material für deine handgemachten Geschenke

Buttinette kennst du vielleicht schon, denn hier kann man tolles Bastelmaterial und den einen oder anderen Stoff günstig finden. Trotz der günstigen Preise sind die Qualitäten meist super. Was ich noch nicht wusste, es gibt dort auch jede Menge
Bastelpackungen für verschiedene Anlässe, und es sind super süße Sachen dabei.

Etsy – der weltweit wohl bekannteste Anbieter für Handgemachtes


Bei ETSY <– klick für die deutschsprachige Seite können Freunde der feinen Handarbeitskunst schon seit 2005 Handgemachtes, Stoffe und natürlich Zubehör kaufen, und zwar in einer gigantischen Auswahl. Dawanda war ja im Grunde ein deutsches Etsy Pendant. Doch als es 2006 entstand, gab es Etsy nur in englischer Sprache, was viele von einem Einkauf abgehalten hat. Nun, darüber musst du dir keine Sorgen mehr machen, denn die komplette Abwicklung erfolgt jetzt auch in deutscher Sprache, und du findest zahlreiche deutsche und europäische Verkäufer.

Natürlich kannst du auch bei Anbietern in den USA und all over the world shoppen, wenn der jeweilige Verkäufer nach Deutschland versendet. Das ist ziemlich interessant, denn in anderen Ecken der Welt gibt es ebenfalls großartige Künstler, und du kannst wirklich ausgefallenes Handgemachtes kaufen, was es garantiert in keinem Laden vor Ort gibt. Die Zahlung erfolgt bequem per Paypal oder Kreditkarte und geht direkt an Etsy, das dann wiederum die Verkäufer auszahlt. Das ist ein wesentlicher Unterschied zu Dawanda, wo du als Käufer den Anbieter immer direkt bezahlt hast. Manchmal konnte es dann dauern, bis die Zahlung verbucht war, und das konnte sich auf die Lieferzeit auswirken. Das kann dir bei Etsy nicht passieren.

Amazon handmade – neu auf dem Handmade Markt

Der Versandriese Amazon <– klicke hier für Amazon handmade ist ganz neu auf dem Handmade Markt und arbeitet an seiner Positionierung. Durch meinen eigenen Shop weiß ich, dass man als Verkäufer echtes Engagement zeigen muss, um gefunden zu werden. Du kannst dir sicher sein, dass die meisten Amazon handmade Verkäufer echte Profis sind, denn eine professionelle Abwicklung ist hier einfach Pflicht. Das liegt nicht nur am Bewertungssystem, von dem Amazon handmade auch abhängig macht, wie gut ein Anbieter gefunden wird. Die Kunden bei Amazon sind durch die in der Regel sehr schnellen Lieferungen ziemlich verwöhnt.

Der Vorteil, wenn du bei Amazon handmade kaufst? Du musst keine Daten eingeben, weder Adresse noch Zahlungsweise auswählen, denn wenn du als Käufer angemeldet bist, sind alle Daten schon gespeichert.

Weitere Online-Plattformen

Nach der Schließung von dawanda tauchten neue Onlineplattformen für Handgemachtes auf, andere gewannen an Bedeutung. Vielleicht findest du ja auf einer dieser Seite etwas tolles Handgemachtes, dass du verschenken kannst?

hood.de

productswithlove.de

palundu.de

dohero.de

Kaufe Handgemachtes direkt beim Designer – auf einem Markt

Märkte sind eine tolle Sache. Als Kunde kannst du dich inspirieren lassen, als Verkäufer bekommst du direktes Feedback, wie deine Sachen ankommen. Die größte Wertschätzung ist übrigens, wenn du auch einkaufst! Es gibt vor Weihnachten noch viele Gelegenheiten, nach tollen Sachen zu stöbern!

handgemacht Kreativmarkt

Klicke HIER für Termine in Hof, Gotha und Zwickau.

HIER findest du die Termine verschiedener Märkte im Überblick.

Deine Eigenart hat am 9.12. noch einen Termin in München.

Wenn du noch mehr Tipps hast, schreib gerne einen Kommentar. Viel Spaß dabei, Handgemachtes zu shoppen und vor allem: zu verschenken!

Gift Guide Adventskranz – Der Advent steht vor der Tür

Gift Guide Adventskranz – Der Advent steht vor der Tür

Und damit ist es Zeit für einen neuen Adventskranz und auch etwas Zeit für Werbung für meine kreativen Kolleginnen. Auch in diesem Jahr habe ich mich auf die Suche gemacht, um den ultimativen Adventskranz zu finden, und ich muss sagen, diesmal war es kinderleicht. Ich musste nicht sehr intensiv stöbern, um ein paar echte Schmankerln zu finden. Durch die Schließung von dawanda habe ich bei ETSY und bei Amazon Handmade geschaut und meine Favoriten für euch hier verlinkt.

Handmade Adventskranz bei ETSY

Ist der nicht unglaublich süß? Dieser Adventskranz zum Hängen von MoiMemeHamburg (<– klick) ist so schön knallig bunt und gleichzeitig filigran, voll mein Ding. Übrigens sind auch die Wärmflaschen im Shop voll schnieke. (<– klick)

Ein wenig schlichter und durch die Reduktion auf eine überschaubare Größe so außergewöhnlich zeigt sich dieser Kranz von Gartenhausdeko auf Etsy. (<– klick) Die Materialien sind alle haltbar, auch wenn es nach einem echten Apfel aussieht. Ich mag den verspielten Look und die überschaubaren Maße. Ganz anders der nächste “Adventskranz”.

Dieser Kranz ist eigentlich keiner, sondern eine Art handgefertigte Treppe aus massivem Holz, die sich außerhalb der Adventszeit für allerlei andere Dekoideen eignet. Das ist sehr praktisch, denn so kann man seiner eigenen Kreativität auch immer wieder freien Lauf lassen. Durch die Aufteilung in vier Stufen ist der adventliche Charakter gut verwirklicht. Schaut euch das schöne Teil mal genauer an. (<– klick).

Handmade Adventskranz bei Amazon

Ich fand es bei Amazon etwas schwieriger, mich von den Kränzen begeistern zu lassen, ich denke aber, dass es an den kleineren Bildern in der Übersicht liegt! Ein Kranz ist mir dennoch besonders in Auge gefallen, weil er so schön silbrig und opulent ist, schau mal:

Im zugehörigen Shop (<– klick) gibt es viele weitere, entzückende Kränze und Tischdekorationen. Diese Idee ist jedoch auch ganz cool 😀

Der Shop heißt Beton in Bunt BIB (<– klick) und macht auch Schriftzüge nach Wunsch.

Handmade Adventskranz selber machen

Die nächste Möglichkeit ist es natürlich, einen Adventskranz einfach selbst zu machen. Wie die meisten Kreativen habe ich jede Menge Supplies auf Lager, die nur darauf warten, endlich eingesetzt zu werden. Das nötige
Zubehör gibt es günstig bei Buttinette. Kränze, Kerzen, Kranzhalter. Und dieses Jahr könnte es wirklich noch etwas werden!

Viel Auswahl bei Buttinette.

Den Adventskranz anzünden – so mache ich es

Ich habe mir angewöhnt, den Adventskranz anders herum anzuzünden, als es heute üblicherweise gemacht wird. Wir kennen es ja so, dass man mit einer einzelnen Kerze beginnt, bis dann am vierten Advent alle vier Karten leuchten. Das ist ein verweis darauf, dass an diesem Tag (oder kurz danach) das “Licht” zu den Menschen kommt.

Wenn man sich jedoch etwas mit den alten Mythen beschäftigt, wird man feststellen, dass schon lange vor der Christianisierung diese Zeit eine ganz besondere war. Unsere Vorfahren wussten nämlich genau, dass der kürzeste Tag des Jahres bevorsteht, und damit die Wintersonnenwende. Bis zum 21.12. wird es immer dunkler und dunkler – darum zünde ich erst vier Kerzen an, dann drei, dann zwei und dann nur eine. Am dunkelsten Zeitpunkt des Jahres kündigt sich dann auch das Licht wieder an, doch es steht noch nicht in voller Pracht, wie die gleißende Beleuchtung suggeriert.

Auf Wikipedia (<– klick) könnt ihr etwas mehr nachlesen, einerseits über die astronomischen Hintergründe, andererseits über die kulturellen. Ich finde das immer sehr spannend, wie sich alte Kulte und Mythen dauerhaft halten – sie sind einfach bedeutsam für uns, auch wenn wir nicht immer wissen, warum eigentlich 🙂

 

Manche Links in diesem Beitrag sind Werbelinks!

 

 

Der Garten, meine zweite (dritte) Leidenschaft

Der Garten, meine zweite (dritte) Leidenschaft

Ich liebe meinen Garten. Darin zu arbeiten ist so entspannend. Gut, hier gibt es keinen Rasen, eher eine Wiese in wechselnden Aggregatzuständen. Aber das Wichtigste, was der Garten mir schenkt, ist Essen, und die Erkenntnis, dass Geduld eine Tugend ist.

“Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.”

Im Garten zu sein erinnert mich an meine Oma. Dort gab es riesige Beete voller Erdbeeren, die sich entlang des Zaunes einmal um den Garten schlängelten. Man konnte stundenlang naschen, und sie schienen nicht weniger zu werden. Ähnlich war es mit den Pflaumen, die zur Erntezeit in so großen Mengen anfielen, dass das eingekochte Pflaumenmus für drei Familien gereicht hätte. Darum wurde es auch getauscht, und zwar gegen Äpfel und Eier. Damals gab es noch viel mehr Apfelsorten, und ich erinnere mich, wie meine Mutter die Äpfel auf dem Kleiderschrank lagerte, säuberlich ausgelegt auf einer Lage Zeitungspapier. Der zarte Duft hing den ganzen Winter über im Zimmer.  Read more

Einhorn Kissen nähen #immertreugehtfremd

Einhorn Kissen nähen #immertreugehtfremd

Werbung!

Dieses Einhorn Kissen sollte eigentlich schon zu Weihnachten fertig sein, und zwar in dreifacher Ausführung: Für jedes Kind eines als Geschenk. Gut, dass diese Woche zwei meiner Mädchen Geburtstag haben, sonst würden sich der Plüsch und die Unicorn Dekoration wohl noch eine Weile auf meinem Nähtisch türmen.

Einhorn Kissen

Auch wenn zwei meiner Kinder schon ganz schön erwachsen sind und kein Kinderzimmer mehr haben, finde ich ein Unicorn momentan immer ein tolles Geschenk. Kein Ahnung, woher der Hype kommt, doch als ich diese Einhorn Kissen bei rorosa gesehen habe, stand sofort fest, dass ich für meine Mädchen welche nähen will. So ein Einhorn Kissen macht einen schließlich nicht zum Baby, sondern es ist auch für große Mädchen ein netter und kuscheliger Begleiter, der geduldig auf dem Sofa oder im Bett wartet, während man unterwegs ist.

Ich bin für den ersten Versuch ganz zufrieden mit meinem Einhorn Kissen, auch wenn die Varianten bei rosa rosa noch einen Ticken niedlicher sind, wie ich finde. Aber ich habe es mit Liebe genäht und hoffe, es macht morgen als Geschenk zum Geburtstag eine Menge Freude 🙂

Einhorn Kissen
Einhornbande Nähanleitung von rosarosa

Wie sind meine Erfahrungen beim Nähen von diesem Einhorn Kissen?

Read more

Magische Geschenke für alle Einhorn-Fans

Magische Geschenke für alle Einhorn-Fans

einhorn-gift-guide


1. Einhorn Trophäe / 2. Für Real Friends elektronisches Einhorn / 3. Irgendwie gemein: Einhorn Kugelschreiber / 4. Einhorn Nähpaket / 5. Einhorn USB Stick / 6. Gehäkeltes Einhorn  / 7. Fliegendes Einhorn / 8. Einhorn Power Bank / 9. Eierwärmer

Ich bin überzeugt, dass es einmal Einhörner gegeben hat, oder vielleicht sogar noch gibt? Und damit meine ich nicht die breitfüßigen grauen Verwandten, die ihr Horn auf der Nase tragen. Woher sollte man sonst so genau wissen, wie Einhörner eigentlich aussehen und mit welchen magischen Eigenschaften sie ausgestattet sind? Das Einhorn Fieber hat hier mindestens die Hälfte der Familie erfasst – eine gute Gelegenheit also, sich mal im Bereich der Einhorn Geschenke umzusehen.

Von Power Bank über Drohne bis hin zum USB Stick ist beinahe alles möglich – aber mein Favorit ist natürlich das Nähpaket Nr.4 🙂