Püppchen im Januar #ichnähbio #biostoff-linkparty

Püppchen im Januar #ichnähbio #biostoff-linkparty

Ich freue mich sehr dass das Thema Biostoffe immer mehr Aufmerksamkeit bekommt. Ich nähe meine Püppchen natürlich auch aus Biostoffen und fülle sie mit Schafwolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung. Dadurch sind sie zwar nicht vegan, doch die natürlichen Eigenschaften der Wolle haben viele Vorteile, auf die ich nicht verzichten möchte. Es ist ein natürliches Produkt, das antibakteriell wirkt, Wärme speichert und wieder abgibt. Zudem hat sie einen zarten, ganz wunderbaren Duft. (Auf Wunsch mache ich natürlich auch vegane Püppchen).

Die Auswahl an GOTS Stoffen (Birgit von Selbermachen macht glücklich beschreibt hier sehr gut die Unterschiede zwischen den einzelnen Zertifizierungen) ist mittlerweile riesig! Ich verwende sehr gerne Lillestoff, Lebenskleidung, Westfalenstoffe und C Pauli.

Nun habe ich zwei tolle Linkpartys entdeckt, an denen ich mich gerne beteilige.

Die eine wurde von Birgit auf ihrem Blog Selbermachen macht glücklich gestartet.

Da ich das erste Mal teilnehme, verlinke ich ausnahmsweise Püppchen, die in mehr als einer Woche entstanden sind.

Die andere Linkparty hat Kerstin von Keko-Kreativ ins Leben gerufen und ist bereits Nummer #27. Wo war ich nur?

 

Hier sind also meine Püppchen aus dem Januar:

Seid ihr auch Biostoffe-Fans?

Einhorn Kissen nähen #immertreugehtfremd

Einhorn Kissen nähen #immertreugehtfremd

Werbung!

Dieses Einhorn Kissen sollte eigentlich schon zu Weihnachten fertig sein, und zwar in dreifacher Ausführung: Für jedes Kind eines als Geschenk. Gut, dass diese Woche zwei meiner Mädchen Geburtstag haben, sonst würden sich der Plüsch und die Unicorn Dekoration wohl noch eine Weile auf meinem Nähtisch türmen.

Einhorn Kissen

Auch wenn zwei meiner Kinder schon ganz schön erwachsen sind und kein Kinderzimmer mehr haben, finde ich ein Unicorn momentan immer ein tolles Geschenk. Kein Ahnung, woher der Hype kommt, doch als ich diese Einhorn Kissen bei rosarosa gesehen habe, stand sofort fest, dass ich für meine Mädchen welche nähen will. So ein Einhorn Kissen macht einen schließlich nicht zum Baby, sondern es ist auch für große Mädchen ein netter und kuscheliger Begleiter, der geduldig auf dem Sofa oder im Bett wartet, während man unterwegs ist.

Ich bin für den ersten Versuch ganz zufrieden mit meinem Einhorn Kissen, auch wenn die Varianten bei rosa rosa noch einen Ticken niedlicher sind, wie ich finde. Aber ich habe es mit Liebe genäht und hoffe, es macht morgen als Geschenk zum Geburtstag eine Menge Freude 🙂

Einhorn Kissen
Einhornbande Nähanleitung von rosarosa

Wie sind meine Erfahrungen beim Nähen von diesem Einhorn Kissen?

Read more

Blogparade *Kleine schneeweiße Schneeflöckchen

Blogparade *Kleine schneeweiße Schneeflöckchen

Als ich auf dem Blog Habe ich selbstgemacht von Julia von ihrem neuen Blogprojekt gelesen haben, war ich gleich Feuer und Flamme. Es geht um das Thema: 1 Motto – 100 Ideen, und das erste Thema lautet: Kleine schneeweiße Schneeflöckchen.

Ich hatte sofort ein Püppchen vor Augen und jetzt am Wochenende habe ich mir die Zeit genommen, meine Ideen umzusetzen.

Die Stickdatei mit der Schneeflocke habe ich aus einem Etsy Shop, sie hat nur knapp über 2 Euro gekostet, und jede der Schneeflocken gibt es in vielen verschiedenen Größen. Das war für mich sehr praktisch, denn die meisten anderen Eiskristalle, die ich zum Sticken gefunden habe, waren sehr groß.

Und hier ist sie nun, meine Eisprinzessin:

Dieses Püppchen kann mit den Fingern frisiert werden und eignet sich für Kinder ab 3 Jahren.

Ich freue mich schon auf die nächsten Themen bei dieser tollen Blogparade! Ich hoffe das ich es schaffe, das ganze Jahr dran zu bleiben. Macht doch auch mit!

Habt einen guten Start in die Woche!

Die neuen Dawanda Gebühren sind da. Und nun?

Die neuen Dawanda Gebühren sind da. Und nun?

Das neue Arbeitsjahr hat begonnen und damit auch die Frage, wie es mit der einen oder anderen Sache weitergehen soll. Es gehört für mich generell zum Abschluss eines Jahres, Bilanz zu ziehen, und so das neue Jahr zu planen. Wovon möchte ich mich trennen? Welche Aspekte will ich stärken? Die Nachricht über die Änderung der Dawanda Gebühren hat mich gezwungen, mir über die Zukunft mit dieser Plattform Gedanken zu machen.

Die neuen Dawanda Gebühren.

Die neuen Dawanda Gebühren

Wenn Du bei Dawanda verkaufst, hast Du die neuen Dawanda Gebühren sicherlich schon genau unter die Lupe genommen. Falls nicht, kannst Du die Einzelheiten zum Beispiel  hier nachlesen. Ich denke man kann erkennen, dass die Betreiber der Plattform bei den Änderungen eine gewisse Balance herstellen wollten. Auf der einen Seite bezahlt man mehr, auf der anderen kann man etwas einsparen. Das sind die Einzelheiten:

  • Die Verkaufsprovision erhöht sich von 5% auf 9,5%. Man muss erst einmal schlucken. Im Vergleich zu Etsy, das nur 3,5 % des Verkaufspreises  einzieht, klingt das sehr viel. Dabei sollte man jedoch bedenken, dass man bei Etsy öfter auf “renew” klicken sollte, damit die Artikel vorne im Produktkatalog erscheinen und auch gesehen werden. Das kostet pro Artikel 0,20 USD. Vergleicht man die Dawanda Gebühren jedoch mit Amazon handmade (12 %) und eBay    (8,5 % + mindestens 24,95 monatliche Gebühr) , schneidet Dawanda immer noch ganz gut ab. Amazon und eBay punkten hier jedoch mit einer weitaus größeren Reichweite, die auch die Shopgebühr (bei Amazon handmade momentan nicht aktuell) wieder ausgleicht.
  • Es gibt kein 12% Modell bei Dawanda mehr, und damit mehr Gerechtigkeit. Das manche Verkäufer durch die Erhebung einer 12 % Verkaufsprovision ohne Einstellgebühr bei Dawanda handeln konnten, habe ich nur am Rande mitbekommen. Für diese Händler war das “wieder vorn einstellen” dann wohl kostenlos, was ein echter Vorteil gewesen sein dürfte. Das war wohl ein Testballon für neue Gebühren und ist nun vorbei.
  • Ausländische Händler bekommen jetzt dieselben Kosten auferlegt. Endlich. Das zählte zu den Daueraufregern und wurde im Forum immer wieder diskutiert.
  • Einstellgebühren werden nur für den ersten Artikel sofort fällig. Das klingt erst einmal gut, kennt man es doch von Etsy, dass man eine beliebige Anzahl von einem Artikel einstellen kann und nur für einen die Einstellgebühr bezahlt. Doch halt, werden weitere der eingestellten Artikel verkauft, fällt die Einstellgebühr im Nachhinein an. Ist das nicht ein Nachteil im Vergleich zu Etsy? Tatsächlich ist dieses Modell bei Etsy identisch und heißt Gebühren für Artikel mit mehrfacher Stückzahl. Das mit der Einstellgebühr, die nur einmal anfällt, war ein Irrtum.
  • Das Einstellen in die zweite Kategorie wird kostenlos.
  • Die Gebühren für das Dawanda Portemonnaie sind in den neuen Dawanda Gebühren enthalten. Man spart also 1,9 %, die einmaligen 30 Cent pro Transaktion werden jedoch trotzdem fällig. Das Portemonnaie gibt es wohl seit letztem September und es bietet Käufern die Möglichkeit, mit verschiedensten Methoden zu zahlen. Wir bieten es bisher nicht an, denn Paypal, Gutschein und Überweisung werden rege verwendet. Kaufe ich bei Etsy ein, verwende ich selbst gern die Kreditkarte, allerdings ist diese Zahlungsart in Deutschland weniger verbreitet. Das Portemonnaie bedeutet also mehr Gebühren und weniger Komfort, denn das Geld muss man sich extra auszahlen lassen, anstatt es gleich auf dem (Paypal-)Konto zu haben. Der Vorteil für Käufer, die Bestellungen bei verschiedenen Käufern nicht mehr einzeln zahlen zu müssen, fällt für uns kaum ins Gewicht. Ich bestelle selbst gern bei Dawanda und habe die einzelnen Zahlungen bisher nicht als störend empfunden.

Wahrscheinlich haben ich die eine oder andere Änderung bei den Dawanda Gebühren vergessen, doch viel wichtiger ist doch die Frage: Hat die Änderung auch Vorteile?

Bringen die neuen Dawands Gebühren auch Vorteile?

Ich habe an der einen oder anderen Stelle gelesen, die neuen Dawanda Gebühren würden das Niveau der Plattform insgesamt steigern, da “Hobbyverkäufer” eher abgeschreckt würden. Es gibt durchaus eine Menge “unprofessionelle” Artikel bei Dawanda, die manchmal ganz charmant, manchmal aber einfach unattraktiv sind. Diese verschwinden jedoch ohnehin früher oder später auf den letzten Seiten des Katalogs.

Die Gebühren könnten den einen oder anderen Verkäufer vielleicht dazu bewegen, eine realistischere Kalkulation anzulegen. Das ist jedoch, besonders im Materialbereich, leicht gesagt. Ein Preis entsteht nun einmal nicht im luftleeren Raum, sondern orientiert sich immer auch an den Preisen der Mitbewerber.

Das größte Problem ist jedoch, dass die Dawanda Käufer durch die ständigen Nachlassaktionen sehr verwöhnt sind, was die Preise betrifft. Es gibt häufig 12 % oder 15 % Nachlässe, die eigentlich auf die normalen Preise aufgeschlagen werden müssen. Nun, wie gefällt es den Käufern, wenn sie regulär immer 12 % mehr zahlen; oder wie den Verkäufern, wenn sie ab und an 12 % weniger bekommen? Natürlich, Nachlässe müssen in die Preise einkalkuliert werden. Im Handmade Bereich ist die Kalkulation häufig ohnehin knapp.

Was sind eigentlich die Gründe für die neuen Dawanda Gebühren?

Nichts geschieht ohne Grund. Auch, wenn Dawanda häufig als lauschiges Plätzchen für liebevoll werkelnde Menschen gesehen wurde, im Grunde ist es ein Wirtschaftsunternehmen, das Gewinne erzeugen will und muss. Neue Investoren bei Dawanda führen zu neuen Entscheidungen, und nicht zu vergessen: auch die Werbemaßnahmen müssen bezahlt werden.

Es gab in den letzten Jahren einige Plattformen, die mit derselben Idee wie Dawanda durchstarten wollten. Auf mindestens drei von ihnen waren wir auch mit unseren Produkten vertreten. Es zählt jedoch nicht die Idee allein, und nicht einmal zum größten Teil, denn ohne Investitionen bleibt die Sichtbarkeit marginal und es werden niemals ansehnliche Umsätze erzielt. Also kann sich eine solche Plattform auch nicht halten.

Wie können Verkäufer nun auf die neues Dawanda Gebühren reagieren? Wie reagiert Immertreu®?

Ich habe in den letzten Tagen häufig gelesen, dass Verkäufer ihre Shops schließen wollen. Der Grund sind nicht nur die neuen Dawanda Gebühren, sondern auch verschiedene technische Herausforderungen.

Immertreu® bleibt jedoch bei Dawanda. Wir fühlen uns dort einfach wohl, auch wenn nicht immer alles rund läuft. Doch wo ist das schon der Fall? Ich kaufe selbst sehr gern dort ein und genieße den Komfort, meine Daten nicht immer wieder bei verschiedenen Shops eingeben zu müssen. Ob Material oder individuelle Geschenke, ich finde eigentlich immer das Passende. Der Vorteil gegenüber Etsy ist die kürzere Lieferzeit, auch wenn ich dort ebenfalls gern stöbere.

Doch auch unseren eigenen Shop werden wir weiter pflegen und ausbauen, auch wenn die Zeit oft knapp ist. Amazon handmade hat Immertreu® eingeladen und bietet eine weitere Möglichkeit, die eigenen Produkte bekannt zu machen.

Die Herausforderung besteht darin, dass man für jede Plattform eigene Rechtstexte braucht, um rechtssicher verkaufen zu können. Das sind einige Euro pro Monat, wenn man diesen Service bei einer der bekannten Seiten (wir sind bei der IT-Recht-Kanzlei) bucht. Vielleicht muss man sich an einer solchen Stelle die Frage stellen, wie ernst man es mit seinem Business meint. Und wahrscheinlich wird diese Antwort nicht immer gleich ausfallen und ändert sich mit den eigenen Lebensumständen. Ein Einzelunternehmer oder auch kleines Familienunternehmen hängt am Betreiber wie mit einer Nabelschnur. Krankheiten, Schicksalsschläge oder persönliche Veränderungen beeinflussen die unternehmerischen Entscheidungen. Und das ist völlig legitim.

Für uns ist es an der Zeit, unsere Fühler in verschiedene Richtungen auszustrecken. Und dabei ganz entspannt zu bleiben.

Und das macht ihr so wegen der neuen Dawanda Gebühren?

Frohes Fest und viele Püppchen

Frohes Fest und viele Püppchen

Guten Abend ihr Lieben, ich hoffe ihr hattet einen schönen Feiertag und keinen Stress. 🙂 Ich möchte euch heute die Püppchen der letzten Zeit zeigen und euch ein wenig gute Laune schicken! 🙂

Ein frohes Fest im Kerzenschein :)
Ein frohes Fest im Kerzenschein 🙂
Die kleine Talisa
Die kleine Talisa
Taran und Gabriel
Taran und Gabriel
Neele und Bennet durften gemeinsam verreisen
Neele und Bennet durften gemeinsam verreisen
Greta, Mädchen in Lieblingsfarben
Greta, Mädchen in Lieblingsfarben
Eine Handvoll Glück nach Wunsch
Eine Handvoll Glück nach Wunsch
Isabel und Maria gehören zusammen – das sieht man
Isabel und Maria gehören zusammen – das sieht man
Diese drei Damen haben schnell ein neues Zuhause gefunden.
Diese drei Damen haben schnell ein neues Zuhause gefunden.
Dieses Püppchen soll ein ganz abgeliebtes ersetzen
Dieses Püppchen soll ein ganz abgeliebtes ersetzen
Und da haben wir noch eine Greta!
Und da haben wir noch eine Greta!

 

Ich wünsche euch ein paar entspannte Feiertage!

Magische Geschenke für alle Einhorn-Fans

Magische Geschenke für alle Einhorn-Fans

einhorn-gift-guide


1. Einhorn Trophäe / 2. Für Real Friends elektronisches Einhorn / 3. Irgendwie gemein: Einhorn Kugelschreiber / 4. Einhorn Nähpaket / 5. Einhorn USB Stick / 6. Gehäkeltes Einhorn  / 7. Fliegendes Einhorn / 8. Einhorn Power Bank / 9. Eierwärmer

Ich bin überzeugt, dass es einmal Einhörner gegeben hat, oder vielleicht sogar noch gibt? Und damit meine ich nicht die breitfüßigen grauen Verwandten, die ihr Horn auf der Nase tragen. Woher sollte man sonst so genau wissen, wie Einhörner eigentlich aussehen und mit welchen magischen Eigenschaften sie ausgestattet sind? Das Einhorn Fieber hat hier mindestens die Hälfte der Familie erfasst – eine gute Gelegenheit also, sich mal im Bereich der Einhorn Geschenke umzusehen.

Von Power Bank über Drohne bis hin zum USB Stick ist beinahe alles möglich – aber mein Favorit ist natürlich das Nähpaket Nr.4 🙂

Die Püppchen der letzten Zeit – kleine Bilderflut

Die Püppchen der letzten Zeit – kleine Bilderflut

Wenn es nach mir ginge, dann säße ich immer an meinen Püppchen. Am liebsten vor einem Ofen, und mit ganz viel Zeit. Leider ist dem nicht so, darum gibt es heute eine kleine, gesammelte und etwas eilige Bilderflut von den Wunschpüppchen der letzten Zeit. Wer mag mit mir schauen?

Ein Schlenkerbein namens Henri.
Ein Schlenkerbein namens Henri.
Eine kleine Familie von Glückshasen.
Eine kleine Familie von Glückshasen.
Kleine Nixe.
Kleine Nixe.
Zwei kleine Wassermädchen.
Zwei kleine Wassermädchen.
Der kleine Taran-
Der kleine Taran-
Schmusi mit Namen.
Schmusi mit Namen.
Nur noch einmal umdrehen! :)
Nur noch einmal umdrehen! 🙂

 

Das war kurz vor meiner neuen Stickmaschine.
Das war kurz vor meiner neuen Stickmaschine.
Mit der Stickmaschine sieht es einfach besser aus.
Mit der Stickmaschine sieht es einfach besser aus.
Ganz zarte Farben.
Ganz zarte Farben.
Zahnfeekissen im Puppenwagen.
Zahnfeekissen im Puppenwagen.
Tolle Mädchenfarben und ein Hauch Gold. <3
Tolle Mädchenfarben und ein Hauch Gold. <3
Die beiden hatten Glück und durften zusammen verreisen.
Die beiden hatten Glück und durften zusammen verreisen.
Und noch zwei Glückspilze, die nicht allein reisen mussten.
Und noch zwei Glückspilze, die nicht allein reisen mussten.
Habe ich diese Süße eigentlich schon gezeigt? Ich finde sie so knuffig.
Habe ich diese Süße eigentlich schon gezeigt? Ich finde sie so knuffig.
Die kleine Emma Pauline.
Die kleine Emma Pauline.
Momentan ist doch perfektes Kuschelwetter :)
Momentan ist doch perfektes Kuschelwetter 🙂
stoffpuppe-mara
Mara möchte ausfahren.

So ihr Lieben, ich höre den Montag schon rufen! Habt noch einen schönen Sonntagabend und kommt gut in die Woche.

Abmahnung Großer Bruder und das Markenrecht

Abmahnung Großer Bruder und das Markenrecht

abmahnung

Heute geht es um die Abmahnung Großer Bruder.

Woran denkt ihr, wenn ihr MDMA hört? Mir fällt zuerst die Modedroge Ecstasy ein, die in den 90ern auch in Deutschland die Techno-Clubs eroberte und auf Veranstaltungen wie der Love Parade wie selbstverständlich konsumiert wurde. MDMA steht für die chemische Verbindung 3,4-Methylendioxy-Nmethylamphetamin und wird seit den 80ern als Synonym für die Partydroge verwendet. (nur einer der Gründe, warum Techno doof war)

Wer in den letzten Tagen an MDMA denkt, hat gleichzeitig das Thema Abmahnung Großer Bruder im Sinn. Denn MDMA ist auch eine Modefirma, die 2014 in Bayern gegründet wurde und einen “24 Stunden City Lifestyle” anbietet – und sie tritt als Abmahner wegen der Marke “Großer Bruder” in Aktion.

Die Marke “Großer Bruder” gehörte von 1999 bis 2009 der Condata Marktforschung GmbH aus  Essen und war für die Klassen 33,3 und 30 eingetragen, genauer: für Parfümeriewaren, Konditorwaren, Spirituosen. 2009 wurde die Akte vernichtet, 2015 wurde “Großer Bruder” von der MDMA – MerchanDise Market Association UG in den Klassen 25, 21, 22, detailliert für folgende Produkte eingetragen:

Klasse(n) Nizza 21:
Bierkrüge; Brotbretter; Becher; Gläser [Gefäße]; Tassen
Klasse(n) Nizza 22:
Verpackungsbeutel aus textilem Material; Verpackungshüllen aus textilem Material; Verpackungstaschen aus textilem Material
Klasse(n) Nizza 25:
Bekleidungsstücke; Bodysuits [Teddys, Bodys]; Boxershorts; Faschings-, Karnevalskostüme; Kopfbedeckungen; Krawatten; Mützen; Pullover; Schals; Trickokleidung; Shirts

Außerdem gibt es eine weitere, erst kürzlich vorgenommene Eintragung für die Marke “großer Bruder”, und zwar von die medienagenten – paulus und co. ohg  aus 67098 Bad Dürkheim in der Klasse 33, Wein, Weingetränk.

Das bedeutet:

Niemand anderer als die eintragenden Firmen dürfen für die Zeit der Gültigkeit der Marke Waren aus den Nizzaklassen 21,25,22 und 33 herstellen. Ein Pulli oder Brotbrett, auf dem “großer Bruder” steht (was ja im Fall von individualisierten Produkten durchaus vorkommen kann), könnte fälschlicherweise als Produkt des Markeninhabers interpretiert werden und dadurch die Marke verwässern. Darum muss(!) ein Markeninhaber gegen den “Missbrauch” seiner Marke vorgehen, und das kann(!) er mittels einer Abmahnung tun. Jemanden einfach anzuschreiben, bringt allerdings keine Kohle, was besonders die in Abmahnungen involvierten Anwälte traurig stimmen dürfte.

Die Sache mit dem Markenrecht

Abmahnung großer Bruder

Du weißt nicht so recht, was das alles bedeutet? Lass uns einen kleinen Exkurs zum Thema Markenrecht machen.

Read more

Adventskalender für Erwachsene – für mich, für Dich, für uns?

Adventskalender für Erwachsene – für mich, für Dich, für uns?

Heute habe ich richtig Lust, mir selbst etwas zu schenken und ich kann mir gut vorstellen, dass es ein Adventskalender für Erwachsene sein wird! Ich kann mir schon richtig gut vorstellen, wie ich jeden Tag ein neues Päckchen öffne und ein neues Stück in meine Stoffsammlung lege :), oder gleich etwas Schickes nähe! Natürlich gibt es einen Adventskalender für Erwachsene auch mit anderem ganz anderem, zum Beispiel lecker oder schick, oder sehr einfallsreich.

Und das habe ich doch verdient, und Du auch – wie viele Adventskalender haben wir in unserem Leben schon gebastelt, geklebt, genäht, gefaltet und vor allem: gefüllt. Jetzt sind wir auch mal dran, oder?

So viele liebe kreative Kolleginnen haben Adventskalender für Erwachsene zusammengestellt, sodass die Entscheidung schwer fällt.


Als echter Ohrringe-Fan könnte man sich ja für eine laaange Zeit eindecken?


Man könnte auch viele neue Leckereien kennenlernen!


Aber dieser hier ruft am lautesten nach mir!
Adventskalender für Patchworkerinnen


Hier gibt es Armbänder, die sogar teilweise individualisiert werden können!


Oh, ich liebe Knöpfe! Vor allem, wenn sie so hübsch verpackt sind.

Oder einfach liebe Worte? Den möchte ich aber lieber geschenkt bekommen 🙂

Es gibt sicherlich noch viel mehr zu entdecken! Wenn Du auch einen tollen Adventskalender für Erwachsene hast, dann schick mir doch einen link! Das wäre doch gelacht, wenn wir uns dieses Jahr nicht eine Freude machen. 🙂

Dieser Post enthält Werbung.