Blogparade #werbloggtda No1 – das Blogger Q&A

Blogparade #werbloggtda No1 – das Blogger Q&A

Sharing is LOVE
RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://immertreu.net/2017/03/blogparade-werbloggtda-no1-das-blogger-qa/
Twitter
Visit Us
Pinterest
Pinterest

Facebook kann ganz schön nützlich sein, besonders wenn man dort gemeinsam tolle Aktionen startet wie eine Blogparade. Jasmin hatte die Idee und hat uns alle zusammengetrommelt, damit wir uns nun jeden Monat neuen Fragen stellen können. Wir sind rund 30 Bloggerinnen und ihr seid hoffentlich eine Menge interessierte Leser. Nun denn, ran an die Fragen!

Welchen Ort würdest du gerne einmal bereisen?

Ich würde gern einmal Polarlichter live sehen und würde es dafür in Kauf nehmen, weit in den Norden zu reisen. Auch wenn ich Kälte gar nicht so sehr mag…

Wie sieht dein Arbeitsplatz beim bloggen aus?

Ich schreibe an einem kombinierten Näh- Schreibtisch, indem ich die Nähmaschine bei Bedarf nach hinten schiebe und meinen Laptop an ihrer Stelle dort verwende. Links von mir befindet sich ein Fenster, vor dem sich die Spitze eines Baumes hin und herwiegt. Manchmal schaut mir ein vorwitziger Spatz beim Bloggen zu und tschilpt, weil das Futter alle ist.

Was motiviert dich zu bloggen?

Mhh…das ist eine gute Frage. Das Bloggen gehört einfach dazu. Ich habe zwischen 20017 und 2011 einen Blog bei Blogspot gehabt, und danach einen zweiten von 2011 bis heute. Bloggen ist eine Art virtuelles Tagebuch gewesen, und heute hoffe ich, dass ich für die eine oder andere Person ein paar nützliche Informationen habe. Blogs zu erstellen ist ein kleines Hobby geworden, seit ich WordPress entdeckt habe. Darum habe ich neben diesem Blog auch noch mein Bücherblog Du bist was du liest und mein Blog für Alleinerziehende alleinerziehend-erfolgreich. Natürlich dient ein Blog auch dazu, die Reichweite für die eigenen Produkte zu erhöhen – und früher blieb man mit den anderen Kreativen darüber in Verbindung. Das passiert heute mehr über Facebook und Instagram, doch ich glaube nach wie vor an das Potenzial von Blogs.

Wenn ihr ein kleines Business startet, ist Content Marketing extrem wichtig. Ein Blog bietet hierfür eine ideale Plattform.

Hast du Haustiere?

Ja, ich habe Fly, einen Chinese Crested Powder Puff 🙂 Als ich sie bekommen habe war sie schwanger, was ich natürlich nicht wusste. Sie hat ein eigenes Board bei Pinterest, falls ihr mal einen Blick auf sie und ihre Welpen werfen wollt. 🙂

Welche Hobbies hast du neben dem bloggen?

Da muss ich überlegen – Lesen ist ein Hobby, darüber blogge ich aber auch. Ich bin sehr gern in der Natur, das habe ich mit Fly gemeinsam. 🙂

Welches ist dein liebstes Kleidungsstück?

Das gibt es nicht, ich mag die meisten meiner Sachen gerne.

Was demotiviert dich beim Bloggen?

Ich würde gern viel mehr schreiben, aber die Zeit lässt es nicht zu. Das nervt mich manchmal, aber dann denke ich mir: Besser langsam als gar nicht!

Was isst du gar nicht?

Fleisch, Fisch, Wurst….alles Tierische. Manchmal neige ich auch etwas zum typischen Vegetarier-Missionieren, aber ich versuche es mir zu verkneifen. Nur meine Familie muss diesbezüglich ab und an mal leiden. Ein dickes Sorry dafür!

 

So, ich hoffe ich konnte euch die Frage: Wer bloggt da? ein wenig beantworten. Wir lesen uns! 🙂

Das bin ich.

3 Gedanken zu “Blogparade #werbloggtda No1 – das Blogger Q&A

  1. Sehr schöner Beitrag.
    Wie süß mit dem Hund. Der Rassen Name ist aber mal der Knaller 😀
    Das mit dem Spatz find ich ja auch süß. Unsere Vogel-Rasselbande ist da nicht so dominant. Wenn kein Futter da ist, sind die weg, aber sobald wieder aufgefüllt ist, rasten alle aus und in jeder Ecke des Gartens ist Geraschel und gepiepse.
    Liebe Grüße,
    Tama <3

  2. Hallo Ela, ich mag die Art, wie du deine Worte auf Papier, pardon zum Ausdruck bringst.
    An manchen Tagen habe ich auch eine Abneigung gegen Fleisch und würde am liebsten ebenfalls zum Vegetarier wechseln. Aber es schmeckt nun mal so gut und so ist der Kampf noch lange nicht ausgestanden ,-)
    LG Tina die schusseligerweise zuerst die falschen 8 Fragen beantwortet diese aber mittlerweile richtig auf ihrem privaten Blog veröffentlicht hat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.